Aktuelle Lehrgangs-/Workshopangebote und Termine

Träger: Niedersächsischer Musikverband e.V.

Die Durchführung der E-, D-Lehrgänge liegt in der Verantwortung des NMV, der in der Regel die Ausrichtung an seine Kreisverbände abgibt. Diese Lehrgänge schließen mit einer schriftlichen Prüfung in Musiktheorie, Gehörbildung und einer praktischen Instrumentalprüfung ab. Auch die Durchführung der C-Lehrgänge kann einem Kreisverband übertragen werden, die Planung und Durchführung erfolgt aber immer mit Beteiligung des Fachbereiches des NMV.

Bei bestandener Prüfung erhalten die Prüfungsteilnehmer einen Eintrag in den Ausbildungsausweis der BDMV und eine, der Leistungsstufe entsprechende Anstecknadel, wenn sie über ihren Verein oder Verband der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) angeschlossen sind.
Verbandsfremde Teilnehmer bekommen eine Urkunde und ein Prüfungsprotokoll als Nachweis für die Teilnahme an dem entsprechenden Lehrgang.

Die Ausrichtung der E- und D-Lehrgänge wird durch den Landesmusikrat und das Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.

Die Terminierung und Durchführung der Praktischen Prüfungen ist mit dem Landesmusikdirektor Blasmusik des NMV abzustimmen, der auch die erforderlichen Landesprüfer einsetzt.

Für weitere Informationen und Unterlagen zu den Lehrgängen schauen Sie bitte in den Download-Bereich.