TPK Hamburg feiert 100-jähriges Bestehen

Ralf Drossner (ralfdrossner) am 06.02.2020

Am 1. Januar 2020 durfte sich sich der  Trommler- und Pfeiferkorps-Vereinigung Gross-‍Hamburg von 1920
im VTF e.V.
- kurz TPK - die einhundertsteKerze auf unseren Geburtstagskuchen stecken. Er ist stolz darauf, eine uralte Musiktradition in die Moderne überführt zu haben, diese Musiktradition trotz aller Irrungen und Wirrungen in unserer Geschichte immer pflegen und bewahren zu können und heute eine Vereinigung zu sein, in der sich die unterschiedlichsten Musikgruppen aus Hamburg und der Region gemeinsam für das gleiche Ziel engagieren: Ihre Liebe zur Musik in einer großartigen Gemeinschaft.

Und wer Geburtstag hat, der darf natürlich auch feiern. Der TPK möchte das schon seltene Ereignis, dass ein Musikverband 100 Jahre alt geworden ist, natürlich mit Ihnen und Euch im Sommer mit einer großen Geburtstagsparty an einem einzigartigen Ort gebührend feiern: Im Millerntorstadion auf St.
Pauli im Herzen von Hamburg.

Die Musik kommt im Jubiläumsjahr natürlich nicht zu kurz:
Das Landesspielleute-Orchester des TPK lädt im April zu seinem Konzert ein, was nicht nur rein vom Titel her mitten ins Herz
gehen wird. Und im Herbst freuen wir uns auf hohen Konzertbesuch vom Bundesorchester Spielleute, der „Nationalmannschaft“ der deutschen Spielleute. Und wer als Solist oder kleine Gruppe seine musikalischen Künste einmal vor fachkundigen Wertungsrichtern vorführen möchte, der ist im Herbst herzlich zum „Musizieren in kleinen Gruppen“ vom Deutschen Turner-Bund hier bei uns in Hamburg eingeladen.
Da der Verband ja gerade und vorallem seine Mitglieder präsentiert, gibt es auch viele Gelegenheiten, die TPK-Vereine das ganze Jahr über an verschiedenen Orten zu
erleben. Der Veranstalter wird ein buntes und abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm bieten.

 

Weitere Infos

Aktueller Newsletter 2020

Back