KMV Osnabrücker Land: Lothar Frye und Dieter Schlüwe zu Ehrenmitgliedern benannt

Ralf Drossner (ralfdrossner) am 10.02.2020

Zur 41. Jahreshauptversammlung hatte der Kreismusikverband Osnabrücker Land e.V. seine Mitglieder ins Bürgerhaus nach Natrup-Hagen geladen. Gastgeber war die Blaskapelle Hagen a.T.W.. Neben der überaus positiven Bewertungen der Ereignisse zum Deutschen Musikfest, insbesondere des musikalischen und ehrenamtlichen Engagement der Vereinsmitglieder aus dem Osnabrücker Raum und dem Ausblick auf das vom 08. bis zum 10. Mai 2020 stattfindende 27. Internationale Folklore- und Musikfestival in Hagen, standen Vorstandswahlen an.

Zur 41. Jahreshauptversammlung hatte der Kreismusikverband Osnabrücker Land e.V. seine Mitglieder ins Bürgerhaus nach Natrup-Hagen geladen. Gastgeber war die Blaskapelle Hagen a.T.W.. Neben der überaus positiven Bewertungen der Ereignisse zum Deutschen Musikfest, insbesondere des musikalischen und ehrenamtlichen Engagement der Vereinsmitglieder aus dem Osnabrücker Raum und dem Ausblick auf das vom 08. bis zum 10. Mai 2020 stattfindende 27. Internationale Folklore- und Musikfestival in Hagen, standen Vorstandswahlen an. Das Ausscheiden der Fachleiter Musik, Lothar Frye (Bad Essen) nach 30 Jahren Vorstandstätigkeit und Dieter Schlüwe (Nortrup) nach 25 Jahren Vorstandstätigkeit war nach Ansicht des Kreisvorsitzenden Karl-Heinz Ast eine Zäsur in der fachlichen Arbeit. Beide erhielten aus den Händen der Landesgeschäftsführerin Gaby Klumpe als Anerkennung ihrer Vorstandstätigkeit nicht nur die entsprechenden Ehrenmedaillen, Nadeln und Urkunden der Bundesvereinigung, sondern auch lobende Worte von allen Seiten. Nach Hinweisen aus dem Vorstand wurden Lothar Frye und Dieter Schlüwe mit dem einstimmigen Votum der Delegierten zu Ehrenmitgliedern des Kreisverbandes ernannt. Ein bisher einmaliger Vorgang, der verdeutlicht, wie sehr Vorstand und Mitglieder den langjährigen und vorbildlichen Einsatz schätzen und bewerteten. Vorsitzender Karl-Heinz Ast (Wallenhorst) und der Stv. Vorsitzende Oliver Schevemann (Belm) überreichten die Ehrenurkunden. Ast stellte nochmals heraus, mit welcher Leidenschaft und wie erfolgreich die beiden Fachleiter über Jahrzehnte hinweg für die Belange ihrer Musikausrichtungen kämpften. Eine kontinuierliche Lehrgangsarbeit über drei Jahrzehnte für den Kreisverband, mit der langjährigen verantwortungsvollen Übernahme von Aufgaben als Wertungsrichterobmann (Lothar Frye)  und Schulungskoordinator (Dieter Schlüwe) im Landesvorstand, dazu die persönlichen Erfolge mit der Erlangung von Titeln als Deutscher Meister in der Spielleutemusik mit dem Spielmannszug Reiningen-Dielingen (Lothar Frye) oder dem nachhaltig erfolgreichem Aufbau einer mit kontinuierlich rund 200 Schülerinnen und Schülern arbeitenden Vereinsmusikschule in Nortrup (Dieter Schlüwe).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lothar Frye und Dieter Schlüwe wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt (Fotos: KMV Osnabrücker Land)

Trotz vorheriger Sondierungen fand sich kein sofortiger Nachfolger und so blieben diese Aufgabenfelder bei den Vorstandswahlen erst einmal unbesetzt. Auch die Aufgabe des Jugendleiters blieb vakant, da Björn Bellag aus beruflichen Gründen die Arbeit nicht mehr fortführen kann. Erfreulich, dass mit Johannes Gausmann (Blaskapelle Hagen a.T.W) ein noch relativ junger aber bereits in Vorstandsaufgaben erfahrener Musiker den Stv. Vorsitz für den Bereich der Blasmusik übernahm. Somit geht das neue Vorstandsteam doch zuversichtlich die kommenden Aufgaben an und fängt auch als Team die Arbeiten der ausscheidenden Vorstandsmitglieder auf.

Der neue Vorstand des Kreisverbandes: Johannes Gausmann, Anja Meyer, Karl-Heinz Ast, Gaby Klumpe under Oliver Schevemann

 

Back