NMV: Nach dem Corona-Lockdown – Wie geht’s in den Musikvereinen weiter?

Kai Widhalm am 24.01.2021

NMV: Nach dem Corona-Lockdown – Wie geht’s in den Musikvereinen weiter?

In diesem Online-Meeting möchten wir gegenseitig Ideen tauschen, unsere Erfahrungen mit den Proben und Konzerten unter Corona-Bedingungen teilen, Lösungsansätze für die bestehenden und kommenden Herausforderungen diskutieren und die Frage klären: „Wie geht’s in den Musikvereinen und Chören nun weiter?“

NMV: Nach dem Corona-Lockdown – Wie geht’s in den Musikvereinen weiter?

In diesem Online-Meeting möchten wir gegenseitig Ideen tauschen, unsere Erfahrungen mit den Proben und Konzerten unter Corona-Bedingungen teilen, Lösungsansätze für die bestehenden und kommenden Herausforderungen diskutieren und die Frage klären: „Wie geht’s in den Musikvereinen und Chören nun weiter?“

ONLINE-Meeting

Ein offener Austausch für DirigentInnen und Vereinsverantwortliche.

In diesem Online-Meeting möchten wir gegenseitig Ideen tauschen, unsere Erfahrungen mit den Proben und Konzerten unter Corona-Bedingungen teilen, Lösungsansätze für die bestehenden und kommenden Herausforderungen diskutieren und die Frage klären: „Wie geht’s in den Musikvereinen und Chören nun weiter?“

Alexandra Link
Seit Jahrzehnten schlägt ihr Herz für die Blasmusik. Musizierende Menschen zusammen zu bringen gehört zu ihren Leidenschaften. Beruflich hat Alexandra Link seit mehr als 30 Jahren mit Musikvereinen, Chören, Musikschulen, Orchestern und Ensembles aller Art zu tun. Außerdem musiziert und musizierte sie in vielen verschiedenen Blasorchestern und Bläserensembles.

Dozentin/Moderatorin:     Alexandra Link


Wann:    Sonntag, den 14.02.2021
              10.00 Uhr

Zielgruppe: Dirigentinnen und Dirigenten sowie Vereinsverantwortliche und 
                   interessierte MusikerInnen

Kosten:    Für Mitglieder des NMV e.V.     € 10,-    
                Für Nicht-Mitglieder                   € 20,-

Wo: ZOOM - Der Link wird vor der Veranstaltung an die Teilnehmer*innen versendet.

Wie läuft das Online-Meeting genau ab?
•    Das Online-Meeting läuft über die Plattform Zoom. Es ist nicht unbedingt nötig, dafür ein Programm runterzuladen bzw. Zoom zu installieren. Du kannst über Deinen bevorzugten Internetbrowser teilnehmen (Infos dazu weiter unten).
•    Die Einladung bzw. Bestätigung zum Zoom-Online-Meeting, zusammen mit dem Zugangslink, erhältst Du nach erfolgter Anmeldung.
•    Notiere Dir Datum und Uhrzeit in Deinem bevorzugten Kalender.
•    Das Online-Meeting wird nicht live veröffentlicht und wird auch danach nicht als Video veröffentlicht. Es findet also im geschützten Raum und in einem exklusiven Rahmen statt.
•    Ein paar Minuten vor Beginn des Online-Meetings solltest Du Dich über den Link in den Zoom-Meeting-Raum einloggen. Teste bitte Deine Kamera und Dein Mikrophon.
•    Pünktlich wirst Du von der Moderatorin in den Zoom-Meeting-Raum eingelassen. Das Online-Meeting kann beginnen.
•    Solltest Du noch nie an einem Zoom-Meeting teilgenommen haben, empfehlen wir dieses Tutorial (ca. 10 Minuten): https://www.youtube.com/watch?v=WYElSa4oO3M&t=84s
 


BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL!!!

Kontoverbindung:    Nds.-Musikverband, IBAN: DE16 2659 0025 6005 2481 00
Betreff:                     Vorname, Name, Meeting 14-02

Anmeldungen:         bitte mit formloser Angabe des Namens, des Vereins und der eMail-Adresse per Mail an: klumpe(at)nds-musikverband(dot)de

Gesamte Ausschreibung HIER

Back