KMV Osnabrück: C-Basis - Prüfungsabschluss gelungen

Kai Widhalm am 24.04.2022

KMV Osnabrück: C-Basis - Prüfungsabschluss gelungen

Elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich über acht Monate hinweg den theoretischen und praktischen Anforderungen gestellt und offensichtlich gut gearbeitet.

KMV Osnabrück: C-Basis - Prüfungsabschluss gelungen

Elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich über acht Monate hinweg den theoretischen und praktischen Anforderungen gestellt und offensichtlich gut gearbeitet.

C-Basis, Prüfungsabschluss sehr gut gelungen

Der C-Basis-Lehrgang ist eine nebenberufliche und bundesweit anerkannte Qualifikation als Registerführer in Musikgruppen und Musikvereinen. Der Kreismusikverband Osnabrück übernahm erneut die Ausrichtung und die Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück stellte Räumlichkeiten und Dozenten zur Verfügung. Eine große Hilfe war die finanzielle Unterstützung durch das Kulturbüro des Landkreises Osnabrück.

Heiko Maschmann übernahm bereits zum vierten Mal die Lehrgangsleitung in einem C-Lehrgang und wurde im Dozententeam durch Lena Nelles, Leonardo Grani, Viktor Wagner, Malte Julitz und Ulrich Niemann unterstützt.

Elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich über acht Monate hinweg den theoretischen und praktischen Anforderungen gestellt und offensichtlich gut gearbeitet. Als Prüfer stellten sich Bernd Lorenz und Ralf Bohmann als verantwortliche Landesmusikdirektoren im NMV und Michiko Sugizaki und Lena Nelles als Musiklehrerinnen zur Verfügung. Sie vertraten damit auch hervorragend den zur Prüfung erkrankten Lehrgangsleiter Heiko Maschmann. Den Abschluss mit den schriftlichen Prüfungen in Musiktheorie, Gehörbildung und Musikgeschichte und den praktischen Prüfungen im Solovorspiel und der Ensembleleitung absolvierten 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Abschlussnoten gut und sehr gut. Ein toller persönlicher Erfolg aller Beteiligten, denn in Zeiten Corona waren die Rahmenbedingungen nicht immer einfach.

Herausragend das Ergebnis von Cedric Rickwärtz, der nicht nur im Solovorspiel auf dem Marimbaphon überzeugte, sondern im Gesamtergebnis mit einem Zensurenschnitt von 1,1 überraschte.

In einer kleinen Abschlussveranstaltung wurden die Urkunden durch Bernd Lorenz und die silbernen Anstecknadeln der BDMV durch Karl-Heinz Ast überreicht. Zudem wurden praktische Kostproben der Solovorspiele vorgetragen und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ließen sich auch nochmals in der Rolle des Lehrgangsorchesters einbinden. Es war ein krönender Abschluss eines insgesamt sehr gelungenen Lehrgangs und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer überraschten zum Abschluss die Prüfer und Dozenten mit kleinen Präsentkörben. Das vollständig anwesende Team des Kreisvorstandes bedankte sich ausdrücklich bei allen Beteiligten für die sehr gute Arbeit im Lehrgang und die sehr guten Ergebnisse und wünschte allen neuen Registerfüherinnen und Registerführern viel Erfolg in der neuen Rulle.
 

Fotos:

(1) Lehrgangsteilnehmer-Orchester

(2) Cedric Rickwärtz (rechts) mit LMD Blasmusik Hans-Bernd Lorenz

Lehrgangsteilnehmer-OrchesterCedric Rickwärtz (rechts) & LMD Hans-Bernd Lorenz

Back