3. Oktober: Deutschland singt und klingt

Kai Widhalm am 11.06.2022

3. Oktober: Deutschland singt und klingt

Am 3. Oktober singt und klingt Deutschland wieder - eine friedliche Danke-Demo.

Wir laden gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern die Chöre und Ensembles im ganzen Land am 3. 10. auf den Marktplätzen gemeinsam mit den Bürger*innen der Stadt zu singen und zu musizieren. Unser neu gegründeter Verein mit vielen Musikverbänden wie dem BMCO, Netzwerken, Kirchen und Vereinen möchte Mut machen, den Tag der Deutschen Einheit zu feiern und die Marktplätze mit Freude und Gesang zu füllen, bevor andere mit Fackeln und Parolen kommen. In den letzten beiden Jahren haben trotz teils enormer Pandemieeinschränkung jeweils über 250 Orte mitgemacht und ein Zeichen der Einheit in ihren Orten gesetzt.

3. Oktober: Deutschland singt und klingt

Am 3. Oktober singt und klingt Deutschland wieder - eine friedliche Danke-Demo.

Wir laden gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern die Chöre und Ensembles im ganzen Land am 3. 10. auf den Marktplätzen gemeinsam mit den Bürger*innen der Stadt zu singen und zu musizieren. Unser neu gegründeter Verein mit vielen Musikverbänden wie dem BMCO, Netzwerken, Kirchen und Vereinen möchte Mut machen, den Tag der Deutschen Einheit zu feiern und die Marktplätze mit Freude und Gesang zu füllen, bevor andere mit Fackeln und Parolen kommen. In den letzten beiden Jahren haben trotz teils enormer Pandemieeinschränkung jeweils über 250 Orte mitgemacht und ein Zeichen der Einheit in ihren Orten gesetzt.

Pressemitteilung von "Deutschland singt und klingt"

Nun war unser Gedanke, dass es ja vielleicht hilfreich ist, wenn Sie Ihre Mitglieder direkt informieren, dass es die Aktion 3. Oktober Deutschland singt und klingt wieder geben wird und dass wir im ganzen Land am Tag der Deutschen Einheit um 19.00 Uhr mit einem Countdown startend 10 Lieder singen auf den Marktplätzen mit Kerzen in den Händen und so ein Zeichen der Dankbarkeit, der Hoffnung und des Friedens setzen. Es werden in diesem Jahr auch einzelne Strophen in Ukrainisch und russisch dabei sein. Wir können so die ukrainischen Schutzsuchenden in unseren Orten dazu einladen und mit Ihnen gemeinsam singen. Sicher können da auch noch weitere Lieder gemeinsam erklingen, die in den jeweiligen Orten und Chören zu den Favoriten gehören.

Wir brauchen so dringend Zeichen des Zusammenhalts in unserem Land. Wo können wir das besser deutlich machen als damit, dass wir gemeinsam singen und musizieren, vielstimmig, an manchen Stellen aber auch in unterschiedlichen Sprachen und mit verschiedenen Genres.
Die 10 Lieder sind einfach arrangiert und sie können auch gerne einstimmig gesungen werden, da ja jeder die Melodien kennt, denn es soll nicht um Konzerte gehen, sondern ein großes fröhliches Miteinander musizieren.
 So bekommen die Bürger*innen vielleicht auch wieder Lust in den Proben der Chöre sich neu anzumelden und der Tag der Deutschen Einheit wird zu einem Tag der wieder Lust auf das gemeinsame Musizieren macht.

Die Chöre und Ensembles können sich unmittelbar direkt auf unserer Homepage anmelden mit Ihrer Absicht teilzunehmen und bekommen dann den Zugang zum Login Bereich, wo alle Materialien (Noten, Playbacks, Werbematerialien, Fotos, Texte) zu finden sein werden.

Gerade in den herausfordernden Zeiten brauchen wir gemeinsame Erlebnisse und eine Vergewisserung unseres Miteinanders und der Errungenschaften der Demokratie, die es hochzuhalten gilt. 
Thematisch steht in diesem Jahr das Thema „Meinungsfreiheit“ im Mittelpunkt, wozu wir gemeinsam mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels anregen wollen, vor Ort Ideen umzusetzen. 
Es braucht aus unserer Sicht einen immer wieder neuen Blick auf die Freiheitsrechte des Grundgesetzes, weshalb wir diese Jahr für Jahr ein weiteres in die Mitte stellen wollen zum Tag der Deutschen Einheit, denn unsere Aktion haben wir auf die nächsten Jahr ausgelegt, damit überall eine eigene lokale Tradition wachsen kann, mit dem gemeinsamen das ganz Land verbundenen musikalischen Finale. Die Kommission der Bundesregierung hatte in Ihrem Abschlussbericht die Unterstützung der Verstetigung der Aktion 2020 empfohlen, weshalb wir ermutigt dabei sind, jedes Jahr weitere Schritte zu gehen, die Bürger*innen im ganzen Land in der gesamten gesellschaftlichen Breite zu gewinnen

Beigefügt Dateien, die Sie nutzen können, um Ihre Mitglieder und Netzwerke zum Mitmachen zu motivieren.

Ein solches Vorhaben im Land einzubringen, geht nur, wenn viele Menschen guten Willens und mit der Wertschätzung unseres Wertesystems in unserer Demokratie zusammenarbeiten. 
Die Zeit, wo alles selbstverständlich bleibt wie es ist, ist vorbei.
Unsere Hoffnungshymne aus dem letzten Jahr, die mittlerweile auch mit ukrainischen Text versehen im Internet viele Klicks bekommt (https://www.youtube.com/watch?v=guBXlf4rhBI) und die wir auch in diesem Jahr wieder an vielen Orten erklingen lassen, bringt es auf den Punkt:

"Die Hoffnung lebt zuerst“!

Detaillierte Informationen findet Ihr HIER.
 

Back