Fachbereiche



Externe Links:

Bundesvereinigung deutscher Musikverbände e.V.

Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Willkommen auf den Webseiten des NMV


Aktuelles:

Niedersachsens Fachleiter trafen sich in Borsum

Veröffentlicht von Ralf Drossner (ralf_drossner) am 19.12.2018
Startseite >>

Landesmusikdirektoren und Fachbereichsverantwortliche halten den Informationsaustausch mit den Regional- und Kreisverbandsverantwortlichen für sehr wichtig

Nach einer kurzen Begrüßung durch den 1. Vizepräsidenten Ralf Drossner und den Kreisverbandsvorsitzenden Norbert Lange machten sich die Fachbereiche auch gleich an die Arbeit, um die umfangreichen Tagesordungen abzuarbeiten. Die Fachbereiche Spielmannzüge und Blasmusik tagten in diesem Jahr wieder gemeinsam unter der Moderation des Landesmusikdirektors Blasmusik Hans-Bernd Lorenz. Es gab wichtige und interessante Informationen zur Teilnahme und Beteiligung am Deutschen Musikfest vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 in Osnabrück. Alle Fachbereichsleiter wurden noch einmal aufgerufen, in ihren Kreisen und Regionalverbänden Werbung für die von der Deutschen Bläserjugend neu ins Leben gerufenen Bläserklassenwettbewerbe zu machen und die Musikvereine, die nicht an Wertungsspielen und Wettbewerben teilnehmen wollen, sich mit einem Auftritt oder Konzert in das Musikprogramm einzubringen. Weitere Themen waren der Ausbildungsbereich mit den neuen D-Pflichtstücken, für die es eine zweite Auflage gibt, in der noch einiges optimiert wurde. Für die Spielleute gab es von Landesmusikdirektor Floris Freudenthal Informationen zu den Auswahlorchestern. Ein wichtiger Themenpunkt war die Vorstellung des Workshops „Tipps und Tricks im Umgang mit Neuanfängern“ mit Fokus auf die Spielmannsflöte. Landesmusikdirektor für „Musik in Bewegung“ Dieter Buschau stellte die Idee einer Marschbroschüre vor, in der die Teilnehmer ihre Wünsche einbringen konnten.

Im Fachbereich Jugend gab es zwei Impulsvorträge: Carsten Klein aus Seevetal referierte zum Thema „Ohne Moos nichts Los“ über Finanzquellen und die Suche von Sponsoring-Partnern und Carsten Helms aus Rastede konnte zum Thema „Motivation und Anerkennung in der Jugendarbeit“ einiges über die Erfahrungen aus Rastede berichten.

Zum zweiten Mal waren auch die Öffentlichkeitsbeauftragten zur Fachleitertagung eingeladen, die Resonanz ist allerdings noch ausbaufähig. In einer offenen Diskussionsrunde wurden die aktuellen Situationen und Herausforderungen in den Musikvereinen ausgiebig erörtert, bevor Ralf Drossner dann noch einige wichtige und interessante Informationen zum Thema „Soziale Netzwerke für Musikvereine“ gab.

In der abschließenden gemeinsamen Runde aller Fachbereiche ging es dann noch einmal um das Thema Informationen: Wie gelingt es dem Niedersächsischen Musikverband und den Kreisverbänden, alle Musiker und Musikerinnen in der Kommunikation besser zu erreichen.

Autor: Ralf Drossner

Zuletzt geändert am: 19.12.2018 um 08:00

Zurück