Fachbereiche



Externe Links:

Bundesvereinigung deutscher Musikverbände e.V.

Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Willkommen auf den Webseiten des NMV


Aktuelles:

Musikland Niedersachsen lädt zu "Quo vadis Klassik" ein

Veröffentlicht von Ralf Drossner (ralf_drossner) am 21.02.2019
Startseite >>

Der Klassikbetrieb ist im ständigen Wandel - rasche Veränderungen erfordern immer größere Flexibilität: Freiberuflichkeit, Digitalität, Audience Development sind nur einige Schlagworte, mit denen sich Musiker*innen, Konzertveranstalter*innen und auch Musikvermittler*innen zunehmend befasst sehen. Überall wachsen Ideen für innovative Konzertformate, es entstehen neue Berufsbilder - klassische Musiker*innen sind gefordert, gleichzeitig Erfinder*innen, Manager*innen und Pädagog*innen zu sein.

Wir möchten Sie und Euch herzlich zu dem in diesem Jahr erstmalig stattfindenden KlassikMeeting einladen, um mit Ihnen und Euch gemeinsam den Klassikbetrieb von allen Seiten zu beleuchten, Tendenzen aus Forschung und Lehre zu diskutieren und Lösungsansätze für die kommenden Herausforderungen zu finden.

Wir freuen uns, dass wir für das Meeting Expert*innen aus dem klassischen Musikbetrieb wie Martin Tröndle, Barbara Balba Weber, Tobias Wolff und Johannes Fuchs gewinnen konnten, die gemeinsam mit Euch und Ihnen aktuelle Fragen, Möglichkeiten und Chancen erörtern sowie Impulse für das eigene Tun geben werden.

 KlassikMeeting am 7. März 2019, 10.00 – 18.00 Uhr, Fachhochschule des Mittelstands, Lister Str. 18, 30163 Hannover

Im Anschluss an das KlassikMeeting veranstaltet Musikland Niedersachsen zwei bewährte Formate, die in enger thematischer Verknüpfung zu den Themen des KlassikMeetings stehen. Der Fachtag Musikvermittlung findet am 8. März, der Fachtag Festivals am 8. und 9. März ebenfalls in der Fachhochschule des Mittelstands statt.

Das genaue Programm des KlassikMeetings sowie Informationen zu den Referent*innen liegen anbei. Anmeldungen für die verschiedenen Veranstaltungen nehmen wir gerne bis zum 27. Februar entgegen unter

https://musikland-niedersachsen.de/anmeldung/

Zuletzt geändert am: 21.02.2019 um 07:10

Zurück