Fachbereiche



Externe Links:

Bundesvereinigung deutscher Musikverbände e.V.

Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Willkommen auf den Webseiten des NMV


Aktuelles:

Landkult(o)ur – Wandel begleiten am 29. Mai 2019 in Norden

Veröffentlicht von Ralf Drossner (ralf_drossner) am 12.05.2019
Startseite >>

Kleine, oftmals ehrenamtlich organisierte Kultureinrichtungen tragen durch ihr vielfältiges Angebot insbesondere in ländlichen Gebieten entscheidend zur Attraktivität ihrer jeweiligen Region bei. Kultur leistet hier einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung. Veränderungen, die sich aus dem demographischen Wandel, der Digitalisierung, verändertem Nutzerverhalten und nachlassendem ehrenamtlichem Engagement ergeben, stellen Kulturanbieter und Kultureinrichtungen vor neue Herausforderungen.

Auf unserer „Landkult(o)ur“ möchten wir mit Ihnen über mögliche Wege sprechen, um gemeinsam den Wandel in den verschiedenen Regionen Niedersachsens zielgerichtet zu begleiten. In den vergangenen Monaten konnten wir bereits viele Eindrücke, Meinungen und Vorschläge zu ganz unterschiedlichen Themen der Organisation kulturellen Lebens sammeln, wie z.B. der Bedeutung von Kultur als Standortfaktor oder dem Umgang mit demografischen Veränderungen. Bei der fünften Regionalkonferenz in Norden beschäftigen wir uns mit dem Schwerpunkt „Kulturtourismus“. Welche Herausforderungen und Chancen sind damit verknüpft? Welche Synergieeffekte können daraus entstehen?

Björn Thümler, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur lädt herzlich ein, am 29. Mai 2019 in Norden dabei zu sein.

In der zweiten Jahreshälfte 2019 werden die Ergebnisse der „Landkult(o)ur“ im Rahmen einer 6. Konferenz präsentiert.

9:30 Uhr Ankunft

Ankommen und Möglichkeit zum Gespräch, zur Information und zur Vernetzung in der Kreisvolkshochschule Norden, Uffenstraße 1, 26506 Norden

10:30 Uhr Einführung

in der Ludgeri-Kirche, Norddeicher Str. 159, 26506 Norden

Eröffnung

Björn Thümler, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur

Begrüßung

Heiko Schmelzle, Bürgermeister der Stadt Norden 

Impulsvortrag

Kulturentwicklung im ländlichen Raum: Herausforderungen und Chancen

Rico Mecklenburg, Präsident der Ostfriesischen Landschaft

Impulsvortrag

Kulturtourismus – Chancen und Herausforderungen

Imke Wemken, Geschäftsführerin Ostfriesland Tourismus GmbH

„Best-Practice-Beispiel“

Christine Schmidt, Ländliche Akademie Krummhörn/Hinte

 

12:30 Uhr Mittagspause

Mittagsimbiss und Möglichkeit zum Gespräch, zur Information und zur Vernetzung in der Kreisvolkshochschule Norden

 

13.30 Uhr Workshops

im Teemuseum, in der Stadtbibliothek, in der Ludgeri-Kirche und in der Kreisvolkshochschule Norden

 

Workshop I: Plattdeutsch – mehr als eine Sprache!

Workshop II: Vernetzung von Kulturakteuren – digital und/oder analog?

Workshop III: Kulturtourismus – Chancen und Herausforderungen

Workshop IV: Kulturelles Erbe – schützen, nutzen und präsentieren

Workshop V: Kümmerer, Kulturlotsen, Dorfmoderatoren – welche Unterstützung passt?

 

15.30 Uhr Pause

Tee, Kaffee und Kuchen und Möglichkeit zum Gespräch, zur Information und zur Vernetzung in der Kreisvolkshochschule Norden

16:00 Uhr Ergebnisse

Präsentation der Workshopergebnisse

16.30 Uhr Ende

 

Anmeldung unter:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Leibnizufer 9, 30169 Hannover

E-Mail: landkultour@mwk.niedersachsen.de

Telefon: 05 11 / 120-2558 oder -2578

 

Bitte benennen Sie bei der Anmeldung den Workshop, an dem Sie gerne teilnehmen möchten.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Zuletzt geändert am: 12.05.2019 um 17:15

Zurück