Ralf Drossner und Johannes Opitz bilden das neue NMV-Präsidium

Ralf Drossner (ralfdrossner) am 22.12.2019

Auf einer außerordentlichen Delegiertentagung am 14. Dezember in Vechta wurde neu gewählt

Der neu gewählte geschäftsführende Vorstand des Niedersächsischen Musikverbandes e.V. besteht zukünftig aus dem Präsidenten Ralf Drossner und dem 1. Vizepräsidenten Johannes Opitz.

Im Rahmen einer außerordentlichen Delegiertenversammlung haben die 131 anwesenden Delegierten aus den Kreisverbänden des Niedersächsischen Musikverbandes (NMV) am 3. Adventssonnabend eine neue Führungsspitze gewählt. Neuer Präsident des NMV ist Ralf Drossner aus der Wingst im Landkreis Cuxhaven, Johannes Opitz aus Harsum (Hildesheimer Land) wurde zum 1. Vizepräsidenten gewählt. Der bisherige Präsident Martin Engbers trat bei der Neuwahl des zweiköpfigen geschäftsführenden Vorstandes nicht an. (Autor: Hans-Theo Wiechens)

Back