Fachbereiche



Externe Links:

Bundesvereinigung deutscher Musikverbände e.V.

Landesmusikrat Niedersachsen e.V.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Aktuelles

Hier lesen Sie die aktuellen Verbandsmeldungen.


BDMV: Basisschulung „Juror für Marsch und Show“ am 24. und 25. Februar 2018

16.12.2017
Aktuelles >>
Der Fachbereich Spielleutemusik schreibt für die Fachbereiche Blas- und Spielleutemusik für interessierte Musikerinnen und Musiker, Juroren und Jurorinnen der Mitgliedsvereinigungen der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) nachfolgendes Seminar am 24. und 25. Februar 2018 aus.

Adäquat zu den bereits existierenden BDMV-Jurorenlisten für Blas- und Spielleutemusik für Konzertwertungen wird die Ausbildung zum Juror bzw. zur Jurorin für Marsch- und Showwettbewerbe in einer neu zu erstellenden Liste fortgesetzt. Diese Aufgabe hat der Fachbereich Spielleutemusik als gemeinsamen Auftrag der Fachbereiche und auf Grund der wachsenden Zahl an Teilnehmenden an Wettbewerben, sowie der Forderung nach einheitlich geschulten deutschen Jurorinnen und Juroren übernommen. Dieses Seminar dient nicht der Lizenzverlängerung der bereits bestehenden Jurorenliste.
Seit 2012 kooperiert die BDMV mit der World Association of Marching Showbands (WAMSB). Aus diesem Grund findet die Ausbildung nach dem weltweit gültigen "One World System" statt. Eine Vielzahl von Wettbewerben und Wertungsspielen wurden bislang schon nach diesem System durchgeführt. Diese Maßnahme wird anerkannt als Grundlage einer Ausbildung zum WAMSB-Juror. Grundvoraussetzung für die Aufnahme als BDMV-Juror_in für Marsch und Show ist die Basisschulung.

Inhalte:
· Instrumentale Grundkenntnisse in den verschiedenen Besetzungsformen
· Visuelle Grundkenntnisse in Choreographie und optischer Umsetzung
· Zusammenhang musikalischer und visueller Inhalte zum Effekt
· Erstellung von Kommentaren auf Aufnahmegeräten (Schwerpunkt des Seminars)

Zielgruppe:

Bereits agierende und interessierte Juroren und Jurorinnen aus dem Bereich Marsch und Show sowie interessierte Personen, die es werden wollen, wie auch Teilnehmende der ersten und zweiten Basisschulung. Willkommen sind ebenso Ausbilder_innen von Vereinen, die sich einen Einblick für ihre Vereinsausbildung schaffen wollen.

Weitere Informationen finden sich in der Ausschreibung.

Anmeldung bis zum 31. Januar 2018.

Zuletzt geändert am: 25.02.2018 um 22:30

Zurück